Bestatter oder Event-Manager

Bestatter oder Event-Manager. Die Leistungen ausgebildeter Bestatter unterscheiden sich massiv in Güte und Seriosität gegenüber anderen, am Bestattermarkt Tätigen. Am ehesten erkennt man einen Bestatter, welcher fundiertes Wissen durch Aus- und Weiterbildung nachgewiesen hat, wenn er im Besitz des Fachzeichens ist. Event-ManagerDie Bestattungsinstitut Gotha GmbH ist als einziges Unternehmen im gesamten Landkreis Gotha in diesen Belangen richtungsweisend und regelmäßig TÜV – überwacht.
Im Falle des Ablebens eines Angehörigen ist er in der Lage, eine umfassende und kompetente Beratung durchzuführen. Ob Pfarrer, Trauerredner, die Gestaltung und Herstellung vor Trauerkarten, die individuelle Trauermusik, Erinnerungsartikel, Pflanzenauswahl oder die Aufbahrung zur Abschiednahme – alle denkbaren Fragen klärt der ausgebildete Bestatter im Interesse des Bestattungspflichtigen. Er berücksichtigt hierbei ggf. auch ganzheitliche Familienverhältnisse. Dies ist besonders bei der Auswahl der Grabstätte und Bestattungsform von enormer Wichtigkeit. Selbstverständlich werden diese Beratungen in den Geschäftsräumen des Bestatters oder aber auch im Trauerhaus durchgeführt. Ein Bestattungsinstitut ist 24 Stunden täglich an jedem Tag des Jahres erreichbar und für sämtliche Fragestellungen auskunftsbereit. Ein solcher Bestatter verfügt über einen entsprechenden Fuhrpark in einwandfreiem Zustand. Somit ist er in der Lage, sämtliche Überführungen von jedem Sterbeort und zu jedem Bestattungsort auszuführen. Die notwendigen Formalitäten bei Behörden und anderen verantwortlichen Stellen kennt und organisiert er ebenso, wie den gesamten Ablauf der gewünschten Trauerfeierlichkeiten. In gewisser Weise kann man im größeren Rahmen einer Trauerfeier von einem “Event-Manager mit traurigen Gästen” sprechen. Eventuelle Versicherungsleistungen werden wunschgemäß eingezogen, Diese in jedem Fall ordentlich, transparent und nachvollziehbar zur Abrechnung gebracht, wobei vorverauslagte Fremdleistungen sowie die eigenen Waren- und Dienstleistungen Berücksichtigung finden. Hinweise zur Grabpflege oder zum Grabmal werden gegeben. In der Bestattungsinstitut Gotha GmbH wird man seit jeher in diesen Bereichen mit eigenen Meisterbereichen unterstützt bei Auswahl und kurzfristiger Ausführung. Im Bedarfsfall unterstützt der ausgebildete Bestatter Angehörige im Trauerprozess und steht auch später mit seiner Erfahrung zur Verfügung. Eigens hierfür ist in der Bestattungsinstitut Gotha GmbH das “Lebenszentrum Gotha” eingerichtet worden. Alle angesprochenen Belange lassen sich in unserem Hause – mündelsicher vor dem Sozialamt – in Form einer Bestattungsvorsorge bereits zu Lebzeiten nach den eigenen Wünschen festlegen. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin zur unverbindlichen Beratung.

Der Bundesverband Deutscher Bestatter hat die eben beschriebenen Punkte komprimiert in einer Übersicht zusammengefasst.

Argumente, welche den Unterschied darstellen – findet Ihr

Ronald Häring, Bestattermeister, Geschäftsführer.

 

Grabpflege-Saison
Die Grabpflege-Saison beginnt…..
Wie kann ich seriöse Bestatter von schwarzen Schafen unterscheiden?
Wie kann ich seriöse Bestatter von schwarzen Schafen unterscheiden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü